cashpresso Kredit | Zinsen und Erfahrungen im Vergleich 05/2020

Bank Logo

Bewertung
83/100
BEFRIEDIGEND

Ein sofortiger Ratenkredit mit flexiblen Rückzahlungsplänen als Zahlungsmittel im E-Commerce entspricht der Quadratur des Kreises. Aber genau mit diesen Argumenten wirbt seit 2016 das aus Österreich stammende Fintech „cashpresso“. Die Idee dahinter ist gleichzeitig simpel. Man nehme eine einmalige Anmeldung und der Kunde erhält sofort seine Zusage für einen Kreditrahmen, den er auch umgehend in Anspruch nehmen kann. Mit Nutzung von cashpresso definiert der Kunde dann seine gewünschten Raten und kann auf diese Weise bis zur eingeräumten Kreditgrenze auch in Zukunft weiter einkaufen.

Die Laufzeit der abgeschlossenen Vereinbarung kann der Kunde selber definieren. Nutzt er cashpresso als Zahlungsmittel in einem der angeschlossenen E-Commerce-Shops besteht die Möglichkeit die Restschuld in zwei Raten binnen 60 Tagen zurückzuzahlen. Wer mehr Zeit für die Rückzahlung benötigt, der kann auch seinen eigenen Ratenplan definieren. Die Rückzahlung des Kreditbetrags hängt jetzt von der Höhe der gewählten Rate ab. Diese muss aber 5 % des offenen Betrags, mindestens aber 20 Euro betragen. Für den Ratenkredit erhebt cashpresso einen effektiven Zins von 14,99 %. Damit liegt cashpresso deutlich über klassischen Ratenkrediten, allerdings spricht für die Lösung die Flexibilität. Das Zahlungssystem ist im Übrigen auch nur auf kleinere Ratenkredite ausgelegt. Die absolute Zinsbelastung hält sich vor diesem Hintergrund auch in Grenzen.

Der gesamte Kreditentscheidungsprozess, die Bereitstellung der App, sowie die alle Berechnungen für Kredite erfolgen über cashpresso. Lediglich das Bankgeschäft wird durch eine lizenzierte Vollbank namentlich der „Deutschen Handelsbank“ abgebildet. Dieses ist notwendig, da es sich bei dem Geschäft um ein Kreditgeschäft handelt, für das in Europa grundsätzlich eine Banklizenz notwendig ist.

 Besonderheiten

In den letzten Jahren hat das Unternehmen seinen Leistungsumfang deutlich ausgeweitet. Neben der unkomplizierten Anmeldung für das System ist man zwischenzeitlich in eine Vielzahl von E-Commerce-Shops als Zahlungsmittel integriert. Kunden müssen nur noch cashpresso als Zahlungsmittel auswählen und erhalten umgehend die Möglichkeit die Ratenzahlung in Anspruch zu nehmen. Somit kann jetzt zinsfrei in zwei Raten der gesamte Betrag binnen 60 Tagen zurückgezahlt oder die variable Rückzahlung genutzt werden. Wer erstmalig cashpresso im E-Commerce nutzt, wird auf die Anmeldeseite geleitet und kann innerhalb des Kaufs seine Registrierung vornehmen. Und eine Zahlung mit cashpresso ermöglicht auch die Inanspruchnahme des Käuferschutzes. Besteht Anlass zur Reklamation muss der Vorgang bei einer Versicherung angemeldet werden. Hierzu sind die Kaufnachweise und eine Begründung der Reklamation der Versicherung anzuzeigen.

Selbst wenn cashpresso nicht als Zahlungsmittel im Shop angeboten wird kann über die Lösung gezahlt werden. Dazu ist allerdings ein bestehender Account notwendig. Im Shop ist dann entweder Vorkasse oder Kauf auf Rechnung auszuwählen. Die ausstehenden Beträge werden dann ganz einfach über den cashpresso Account an den Shop überwiesen.

Auf diese Weise können auch Reisen oder Reparaturen kurzfristig beglichen werden. cashpresso bietet damit einen weiteren finanziellen Spielraum über das Girokonto hinweg.

Die Registrierung bei cashpresso ist ebenfalls unproblematisch und erfolgt binnen weniger Minuten. Verlangt werden nur Angaben zur Person und das für die Auszahlung notwendige Girokonto. Im Anschluss erfolgt die Weiterleitung zur Video-Identifikation. Hierzu muss der Kunde in einem kurzen Telefonat seine Identität mit Hilfe des Personalausweises bestätigen. Vorher erhält er noch eine E-Mail an seinen hinterlegten Account mit einer Identifizierungsnummer die über das Handy bestätigt werden muss. Über die Höhe der Rückzahlungsbeträge entscheidet der Kunde selber. Die Einstellungen erfolgen über die intuitiv nutzbare App. Hier können auch Änderungen im Rückzahlungsplan jederzeit vorgenommen werden. Wichtig ist für den Kunden nur, dass immer 5 % aber mindestens 20 Euro monatlich zurückgezahlt werden müssen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass cashpresso eine sinnvolle Alternative zum Dispokredit des Girokontos darstellt. Zahlungen im E-Commerce können direkt bei angebundenen Shops ausgelöst werden. Die Rückzahlungen können bequem über die App jederzeit verändert werden, wobei bestimmte Mindestgrenzen eingehalten werden müssen. Darüber hinaus bietet sich cashpresso auch bei herkömmlichen Rechnungskäufen als sinnvolle Alternative an.

 Vorteile

  • in vielen Shops als Zahlungssystem hinterlegt
  • bei erstmaliger Auswahl direkte Weiterleitung an cashpresso zur erstmaligen Legitimation
  • online-Legitimation ohne Post-Ident
  • schneller Annahmeprozess binnen weniger Minuten
  • auch wenn der Shop cashpresso als Zahlungsmittel nicht anbietet, kann bei Auswahl von Rechnungskauf oder Nachnahme der Kaufbetrag direkt vom cashpresso-Account überwiesen werden
  • zweckungebundene Nutzung des Geldes
  • flexible Rückzahlungen möglich
  • Nutzung via App

 Annahmerichtlinien

  • schlanker Annahmeprozess ohne Gehaltsnachweis
  • Identifizierung via Internet
  • Voraussetzungen sind eine gute Internetverbindung und Kamera
  • umgehende Entscheidung
  • maximale Kreditlinie 1.500 Euro

 Produktinformationen

  • direkte Nutzung als Zahlungsmittel bei einer Vielzahl von E-Commerce-Shop
  • bei Rückzahlung in zwei Monate keine Zinsberechnung
  • bei Inanspruchnahme des Ratenkredits 14,99 % auf den ausstehenden Betrag
  • minimaler Rückzahlungsbetrag mindestens 20 Euro, sonst 5 % des ausstehenden Betrags
  • Steuerung der Rückzahlungsmodalitäten via App
  • kein Einfluss auf den Dispokredit bei der Hausbank

Konditionsübersicht

Minimaler Nettodarlehensbetrag:20,- Euro
Maximaler Nettodarlehensbetrag:1.500,- Euro
Effektiver Jahreszins*:14,99 % * (bonitätsabhängig)
Gebundener Sollzinssatz:13,99 %
Laufzeit:unbefristet
Kreditzusage erfolgt:sofort
Sondertilgungen:möglich
Gemeinschaftkredit:möglich
Umschuldung anderer Kredite:möglich
Gebühren:keine
Verwendungszweck:frei

* Mindestangaben gemäß der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Alle Informationen bekommen wir seitens der Banken. Mindestens zwei Drittel der Kunden erhalten den angegebenen effektiven Jahreszins in der Tabelle oder einen günstigeren bei der jeweiligen Bank. Individuelle Berechnungen können dennoch abweichen, da der angegebene effektive Jahreszins von individuellen Faktoren abhängig ist. „k.A.“, „K.A.“ oder „Keine Angabe seitens der Bank“, bedeutet, dass uns seitens der Bank diese Informationen (noch) nicht übermittelt wurden. Wir ergänzen diese, sobald sie uns vorliegen. Alle Informationen haben wir sorgfältig und gründlich recherchiert, sie sind jedoch ohne Gewähr. Stand: 05/2020

User Erfahrungen

cashpresso cashpresso 94 0 100 1
94.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close

Userbewertungen

Hier finden Sie Erfahrungen die andere Kunden mit der cashpresso gemacht haben. Wir freuen uns, wenn auch Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen.

  • Transparenz
    95%
  • Kundenservice
    96%
  • Sicherheit
    93%