Selbstständig und auf der Suche nach einem passenden Kredit?

Der Sofortkredit für Selbstständige ist oft recht schwer zu bekommen. Bei den Banken muss man meist Sicherheiten vorbringen und darf natürlich auch keinen negativen Schufa Eintrag vorweisen.

Zum Glück gibt es aber auch Anbieter für den Darlehen für Selbstständige ohne Schufa, die im Internet leicht zu finden sind. Wer von seiner Hausbank abgewiesen wird, kann also ruhig aufatmen und auf anderem Wege zu seinem Geld gelangen.

 

Der Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa

Natürlich ist es ärgerlich, dass man Tag für Tag arbeitet und viel für sein Geld tun muss. Aber wenn man dann doch mal in ein Sommerloch oder gar Winterloch rutscht, ist es schwer, sich über Wasser halten zu können. Oder aber, wenn außergewöhnliche Ausgaben anstehen, mit denen man aber mehr und besser Geld verdienen kann. Selbstständige sind nicht gerne bei den Banken gesehen. Selbstständige mit negativem Schufa Eintrag noch weniger. Man fällt schnell durchs Raster und bekommt kein Geld. Aber dies ist schon lange kein Grund mehr, sich ärgern zu müssen. Gibt es doch auch ausländische Banken, die genau wissen, wie schwer es Selbstständige haben.

Und genau deshalb bieten Sie auch den Kredit für gewerbliche Personen an, ob diese nun in der Schufa negativ aufgeführt werden oder nicht. Die ausländischen Banken sind meist Anbieter aus der Schweiz oder aus Österreich und freuen sich über deutsche Kunden. Die Konditionen sind recht angenehm, wovon sich alle potentiellen Kreditnehmer gerne selbst überzeugen können. Nicht nur Banken vergeben den Darlehen für gewerbliche Kunden mit negativer Schufa, sondern auch private Geldgeber. Diese aber finden sich am besten über Portale für die Kreditvergabe.

 

Welche Voraussetzungen muss der Kunde erfüllen können?


Ganz ohne Sicherheiten geht es nicht. Daher wollen die Banken für den Kredit an Selbstständige ohne Schufa natürlich auch Sicherheiten haben. Auch wenn die Schufa nicht abgefragt wird! Aber keine Sorge, es sind keine Voraussetzungen, die man nicht erfülle kann. Es muss zum Beispiel ein deutscher Wohnsitz vorhanden sein.

Außerdem muss die Person auf jeden Fall das 18. Lebensjahr erreicht haben und ein Girokonto besitzen. Die Geldgeber wollen natürlich auch Steuernachweise, um zu sehen, was der Selbstständige in den letzten beiden Jahren verdient hat. Aber dann steht in der Regel der Kreditaufnahme nicht mehr viel im Wege.

Sind alle Geldgeber zu empfehlen? – Die Erfahrungen

Nein, das sind Sie natürlich nicht. Es gibt gute und schlechte Anbieter, auch für den normalen Baukredit. Bei dem Kredit ohne Einkommensnachweis für die selbständigen Kunden ist es so, dass schlechte Geldgeber vorab schon Geld von dem Kunden sehen wollen. Hier heißt es: Hände weg, es handelt sich um Betrüger! Gute Kreditgeber verlangen vorab überhaupt kein Geld und werden dem Kunden die besten Konditionen anbieten. Die Zinsen sollten natürlich verglichen werden, damit sich der Kreditnehmer auch wirklich an den besten Geldgeber wendet. Hohe Zinsen für Selbstständige sind schon lange kein Muss mehr. Wer sich genau umschaut, wird von seinem Sofortkredit profitieren und sich darüber freuen können!

Wie hoch werden die Zinsen für selbstständige Personen ausfallen?


Dies lässt sich so leicht nicht beantworten. Immerhin handelt es sich um verschiedene Geldgeber. Diese dürfen auch unterschiedliche Konditionen verlangen. Bei Bankzinsen oder auch für private Geldgeber gibt es kein Limit. Daher sollen auch alle Kreditnehmer genauer hinschauen, was verlangt wird. Die meisten Geldgeber sind so seriös, dass sie durchaus für den Baukredit für Selbstständige mit negativer Schufa auch gute Konditionen bieten. Meist fallen diese so niedrig aus, wie bei den deutschen Banken.

Perfekt für einen Geldnehmer! Online hat man einen guten Überblick auf alle Geldgeber und kann deren Konditionen gut miteinander vergleichen. Der Vergleich ist in der heutigen Zeit enorm wichtig, die meisten Käufer vergleichen schon bei dem Schokoladenkauf die Preise! Also sollte man es auf jeden Fall tun, wenn es um mehr geht!

Wann wird das Darlehen ohne Schufa ausgezahlt?

Pauschal lässt sich dies nicht beantworten. Es kommt immer auf den jeweiligen Kreditgeber an. Auch hier heißt es für die Kreditnehmer, dass genauer hingeschaut werden muss. Der Kredit ohne Schufa kann recht fix ausgezahlt werden, aber es kann auch durchaus einige Wochen dauern, bis man das Geld auf seinem Konto hat. Manchmal muss man auch warten, so bei den Kreditportalen, bis sich mehrere Geldgeber für den Immobilienkredit gefunden haben.

Dementsprechend lange muss ein Selbstständiger auf das Geld warten. Von daher ist es ratsamer, sich an Banken zu wenden, wenn man es eilig hat und bei diesen auf die Auszahlungszeiten zu achten. Die meisten Kreditgeber bieten auf ihren eigenen Webpräsenzen klare Informationen zur Kreditaufnahme, so dass der Kunde schnell weiß, ob er sich dort gut aufgehoben fühlen wird. Vor allem zeigen seriöse Anbieter alle wichtigen Informationen auf und werden auch jede Kreditanfrage schnell bearbeiten.

 

Fazit

Selbstständige Personen können immer in Not geraten und möchten garantiert nicht sofort das Gewerbe aufgeben. Manchmal sind im Gewerbe schlechte Zeiten zu vermelden und diese heißt es zu überbrücken. Der Sofortkredit für Arbeitslose ist einfach ideal, vor allem, wenn man keine Schufa Auskunft zu befürchten hat. Im Internet dauert es nicht lange, bis man den perfekten Geldgeber für sich gefunden hat. Ganz ohne Öffnungszeiten und rund um die Uhr. Somit muss sich kein Mensch lange Sorgen machen, sondern kann durchaus rasch einen Kredit aufnehmen.

Wer es eilig hat, sollte aber doch wichtige Punkte im Auge haben. Wer aus der Not heraus übereilt handelt, kann leicht an Betrüger geraten. Wichtig ist, dass die Geldgeber nie Vorkasse von den Kunden verlangen. Außerdem sind die Zinssätze denen der Hausbanken sehr nahe. Der Kunde muss auch ersehen können, wann sein Geld ausgezahlt wird. Wer sehr vorsichtig vorgehen möchte, kann zu allen Anbietern auch Kundenrezensionen lesen. Es gibt viele Kreditportale, wo manche Menschen entweder von gewissen Anbietern schwärmen oder vor ihnen warnen. So können sich Kreditnehmer dann doch recht gut und schnell entscheiden. Manche Anbieter sind vielleicht auch schon aus der Werbung bekannt oder werden von Freunden empfohlen. So lange man nie in Vorkasse geht und keine Horror-Zinssätze zu tragen hat, macht man alles richtig! Warum sollten selbstständige Personen auf ein Darlehen verzichten müssen, wenn Sie doch nur gerade eben finanzielle Probleme haben? Wo doch sogar schon Hausfrauen und Rentner Kredite aufnehmen können? Wer sich umschaut, wird einen zuverlässigen Anbieter für sich und se   in Unternehmen finden können!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...